By Lothar Knopp, Gerhard Wiegleb

ISBN-10: 3540921974

ISBN-13: 9783540921974

Die Darstellung ist inhaltlich und in ihrem Aufbau darauf ausgerichtet, die rechtlichen Vorgaben des Umweltschadensgesetzes hinsichtlich der Haftung bei Biodiversitätsschäden in einen vollzugstauglichen Leitfaden zu übertragen. Im Mittelpunkt steht die Konkretisierung und praktische Handhabung des Umweltschadensbegriffs. Ausgehend von den rechtlichen Rahmenbedingungen für eine Haftung bei Biodiversitätsschäden und der normativen Bestimmung der sogenannten Erheblichkeitsschwelle, erfolgt die vollständige Auflistung der relevanten Schutzgüter und führt schließlich zu einer standardisierten, ökologisch begründeten Methode der Erfassung, Risikoabschätzung und Bewertung von Biodiversitätsschäden. Damit kann eine erste Hilfestellung für die Vollzugsbehörden – aber auch all denjenigen, die sich mit einer Haftung bei Biodiversitätsschäden nach dem USchadG beschäftigen – gegeben werden.

Show description

Read Online or Download Der Biodiversitätsschaden des Umweltschadensgesetzes: Methodische Grundlagen zur Erfassung und Bewertung PDF

Best environmental & natural resources law books

Transnational Migration and Human Security: The by Thanh-Dam Truong, Des Gasper PDF

This quantity addresses key points of human safeguard in transnational migration. The 22 essays disguise all degrees of migration structures, from households, farms and corporations via to worldwide firms and negotiating boards. They convey how institutional frameworks for cross-border pursuits of individuals, finance, and items have co-evolved with alterations within the workings of geographical regions.

Download e-book for iPad: Environmental management system ISO 14001:2004 : handbook of by Syed Imtiaz Haider

Content material: in regards to the handbook target Definitions Used Correspondence among ISO 14001:1996 & ISO 14001:2004 Correspondence among ISO 9001:2008 & ISO 14001:2004 Correspondence among ISO 14001:2004 and ISO 9001:2008 Certification Environmental administration procedure handbook (EMS) Environmental administration method guide ISO 14001 typical working approaches common requisites Environmental coverage making plans Environmental facets criminal & different requisites ambitions and objectives Environmental administration Program(s) Implementation and Operation assets, Roles and accountability and Authority education expertise & Competence communique Environmental administration procedure Documentation rfile keep watch over Operational keep an eye on Emergency Preparedness & reaction Checking & Corrective motion tracking and dimension review of Compliance Non-conformity, Corrective motion & Preventive motion regulate of documents inner Audit administration evaluate EMS guidelines Examples of Environmental coverage Statements EMS Examples Examples of ambitions, objectives and EMS Programmes useful support crammed Attachments for instance and for assistance urged Readings

Read e-book online How to Deal with Climate Change?: Institutional Adaptive PDF

Because the proof for human-induced weather switch turns into extra visible, so too does the realisation that it'll harshly effect at the traditional atmosphere in addition to on socio-economic platforms. Addressing the unpredictability of a number of assets of world switch makes the skill of governance platforms to accommodate uncertainty and shock crucial.

New PDF release: Protecting the Polar Marine Environment: Law and Policy for

How will we top defend the polar marine setting opposed to pollutants? major students on environmental legislation, the legislations of the ocean, and Arctic and Antarctic affairs the following study this crucial query. This e-book compares worldwide, local and nationwide degrees of rules, and considers particular toxins concerns reminiscent of land-based actions, the dumping of radioactive waste, and transport in ice-covered waters.

Extra resources for Der Biodiversitätsschaden des Umweltschadensgesetzes: Methodische Grundlagen zur Erfassung und Bewertung

Example text

Und selbst die Artenzahl insgesamt ist oft empirisch nicht feststellbar. So begnügt man sich mit Korrelaten (Artenzahl gut untersuchter Gruppen, Duelli & Obrist 1998) oder Surrogaten („flagship species“, Simberloff 1999; „geodiversity“, Gray & Gray 2004; „familiar species of wildlife“, Christie et al. 2006) als Indikatoren für den Gesamtartenreichtum. Die Diversität der Lebensraumtypen bleibt bei solchen Ansätzen meist gänzlich unberücksichtigt. 2 Definition gemäß CBD Die Problematik bei der Definition und Messbarkeit spiegelt sich auch in der Begrifflichkeit der Konventionen, Richtlinien und Gesetze wider.

1 Frühgeschichte des Naturschutzes Der Naturschutz entstand in Mitteleuropa im 19. Jahrhundert als eine romantisch geprägte Bewegung im Gefolge des Sichtbarwerdens der Schäden der ersten industriellen Revolution (Buderath & Makowski 1986, Brüggemeyer & Rommelspacher 1987). In Deutschland führte dies zu ersten Unterschutzstellungen von Gebieten (Drachenfels bei Bonn 1836) sowie zur Gründung von Naturschutzverbänden (d. h. eigentlich Vogelschutzverbänden) wie dem Deutschen Bund für Vogelschutz 1878 (Zirnstein 1994).

Der normativen Bestimmung der sog. Erheblichkeitsschwelle bei Biodiversitätsschäden sind Grenzen gesetzt, die einer methodischen Weiterentwicklung durch andere Fachrichtungen, vor allem der Ökologie, bedürfen. Durch die komplexe Verweisungstechnik im USchadG zur Bestimmung eines Umweltschadens an der biologischen Vielfalt durch die Verweisung zunächst auf das BNatSchG und von dort auf die V-RL und FFH-RL wird eine praktische Handhabung des Schadensbegriffs als zentrales Steuerungselement des USchadG nicht unerheblich erschwert.

Download PDF sample

Der Biodiversitätsschaden des Umweltschadensgesetzes: Methodische Grundlagen zur Erfassung und Bewertung by Lothar Knopp, Gerhard Wiegleb


by George
4.3

Rated 4.02 of 5 – based on 37 votes