By Martin Hasenpflug

ISBN-10: 3844811478

ISBN-13: 9783844811476

Mit der Viererkette wurde im Fußball eine neue Ära eingeleitet. In Synthese mit einem kompakten Mannschaftsverband wird Überzahl am Ball geschaffen und alle relevanten Pässe zum eigenen Tor zugestellt. Die logische Fortsetzung dieser Meilensteine der Fußballtaktik ist das Ballgewinnspiel. Durch geschickt organisierte Laufwege der Offensivspieler wird der Gegner in "Fallen" gelockt und ein Ballgewinn in seiner Tornähe erzwungen. Dieses Buch enthält das Resultat aus über a hundred Jahren Fußballkompetenz auf wenige Punkte heruntergebrochen. In kürzester Zeit lässt sich das Ballgewinnspiel trainieren, verinnerlichen und erfolgreich im Spiel umsetzen.

Show description

Read Online or Download Evolution der Viererkette: Das Ballgewinnspiel PDF

Best evolution books

Jonathan Hodge, Gregory Radick's The Cambridge Companion to Darwin (Cambridge Companions to PDF

Charles Darwin is still the topic of constant lively debate within the fields of philosophy, heritage of technology, biology and background of rules. This quantity deals a set of newly commissioned essays from specialists of their fields, and should supply a pupil readership with an available consultant via Darwin's concept.

Download e-book for kindle: The Lanczos Method: Evolution and Application by Louis Komzsik

The Lanczos procedure: Evolution and alertness is split into designated elements. the 1st half studies the evolution of 1 of the main conventional numerical recommendations within the undefined. the improvement of the strategy, because it grew to become extra strong, is tested via easy-to-understand algorithms. the second one half comprises business purposes drawn from the author’s event.

Download PDF by : GSM, GPRS and EDGE Performance: Evolution towards 3G/UMTS,

GSM, GPRS and side functionality - moment variation offers a whole review of the total GSM system. GSM (Global method for cellular Communications) is the electronic transmission strategy broadly followed in Europe and supported in North America.  It positive aspects entire descriptions of GSM’s major evolutionary milestones - GPRS, (General Packet Radio companies) is a packet-based instant communique carrier that can provide information charges from fifty six as much as 114 Kbps and non-stop connection to the web for cellular phone and computing device clients.

Landscape genetics : concepts, methods, applications by Niko Balkenhol, Samuel Cushman, Andrew Storfer, Lisette PDF

Regardless of the big curiosity in panorama genetics from the medical neighborhood, studying concerning the options and techniques underlying the sphere continues to be very not easy. the cause of this is often the hugely interdisciplinary nature of the sphere, which mixes inhabitants genetics, panorama ecology, and spatial data.

Extra info for Evolution der Viererkette: Das Ballgewinnspiel

Sample text

Der Mannschaftsverband, bestehend aus allen Feldspielern, muss sich dabei immer an der Ballposition orientieren. Er stellt sich dazu auf der Innenbahn zwischen Ball und Tor. Der Gegner muss nun jeden Pass Richtung Tor in ein engmaschiges Netz aus (hoffentlich) zweikampfwilligen Spielern spielen. Egal wo im Mannschaftsverband der Ball reingespielt wird, zumindest zwei Spieler haben einen kurzen Weg zum Passempfänger und können ihn direkt bei der Ballannahme attackieren. Diese Überzahlsituation am Ball eignet sich für einen kontrollierten Ballgewinn.

In der Abbildung sind schlecht gestaffelte 6er zu sehen. So können sie keinen Pass aus dem Halbfeld ins Zentrum verhindern. Mitte: Trichterförmiges Zurückweichen bei einem Dribbling auf die Abwehrkette. Zeit für nachrückende 6er schaffen und Passwege schließen. Rechts: Nach vorne schieben nach einem Rückpass des Gegners. Höhe halten: Die Viererkette versucht immer so lange es geht ihre Höhe zu halten, also nicht zurückzuweichen. So hält sie den Abstand zum Mittelfeld gering und ein Gegenspieler, der zwischen Abwehr und Mittelfeld angespielt wird, kann schnell attackiert werden.

Ein Vorteil ist, dass man so den Raum für den Gegner in Tornähe sehr klein halten kann. Die Abstände zueinander können nochmals verringert werden, da man das Spiel quasi auf einer Spielfeldhälfte begrenzt. Angespielte Gegner im Mannschaftsverband kann man aufgrund der sehr kurzen Wege sehr schnell doppeln. Weiterhin verringert sich der Raum zwischen Torwart und Abwehr. Ein „finaler Pass“ im Rücken der Abwehr ist sehr schwierig zu spielen. Durch die tiefe Position des Mannschaftsverbands muss der Gegner komplett vorrücken, um raumgewinnende Pässe spielen zu können.

Download PDF sample

Evolution der Viererkette: Das Ballgewinnspiel by Martin Hasenpflug


by William
4.3

Rated 4.82 of 5 – based on 13 votes