By Lowe, Doug

ISBN-10: 3527638830

ISBN-13: 9783527638833

ISBN-10: 3527638849

ISBN-13: 9783527638840

ISBN-10: 3527638857

ISBN-13: 9783527638857

ISBN-10: 3527705902

ISBN-13: 9783527705900

Bis ein Netzwerk richtig läuft, gibt es viel zu tun: Der Netzwerkexperte Doug Lowe zeigt Ihnen in "Netzwerke für Dummies", was once Sie bei der Einführung und management eines Netzwerks beachten müssen. Er gibt Ihnen das Grundlagenwissen zu Netzwerken an die Hand und erklärt, wie Sie ein Netzwerk einrichten, LAN und WLAN nutzen. Sie erfahren, wie Sie Ihr eigenes Netzwerk aufbauen - von der Auswahl des Betriebssystems über die Auswahl der richtigen Kabel bis hin zur Herstellung einer Internetverbindung. Dabei zeigt er Ihnen, wie Sie die verschiedenen Dienste mit home windows Server 2008 einrichten, im Netz Drucker, Ordner und Dateien und verschiedene Betriebssysteme gemeinsam nutzen können und wie Sie neue Technologien einsetzen

Show description

Read or Download Netzwerke für Dummies PDF

Best protocols & apis books

Download PDF by Gunnar Heine: GPRS : gateway to third generation mobile networks

This leading edge new publication, from major specialists Gunnar Heine and Holger Sagkob, explains how GPRS permits growth of current GSM networks to fulfill the calls for of latest cellular information functions. It teaches you the way the packet info average GPRS may help to extend your community in the direction of 3rd new release, assembly the calls for of the most-sophisticated cellular info functions.

Download PDF by John Cowley: Communications and Networking: An Introduction

This textbook provides an in depth creation to the necessities of networking and communications applied sciences. Revised and up-to-date, this re-creation keeps the step by step process of the unique, organised to aid these and not using a robust wisdom of the subject material. positive aspects: offers chapter-ending summaries and evaluation questions, an Appendix on TCP/IP packet codecs and an elevated thesaurus; offers supplementary fabric on the linked Springer site, together with educating slides, recommendations to the end-of-chapter questions and supplementary workouts with ideas; offers a better emphasis on cellular computing and community safeguard, and prolonged insurance of IPv6 (NEW); discusses networking types and criteria, neighborhood sector and extensive quarter networks, community protocols, TCP/IP-based networks, community administration and instant communications; examines grid and cloud computing, microblogging, cellular advert hoc networks, near-field conversation, energy over Ethernet and the floor Positioning approach (NEW).

K.N. King's Modula-2 : a complete guide PDF

E-book by way of okay. N. King

Additional info for Netzwerke für Dummies

Example text

Gemeinsame Nutzung von Dateien Mit Netzwerken können Sie Daten mit anderen Rechnern im Netzwerk austauschen. Je nachdem wie das Netzwerk konfiguriert ist, gibt es mehrere Möglichkeiten für den Austausch von Dateien. Ein Weg ist, die Datei vom Computer direkt an den Computer der Kollegin zu schicken, indem Sie sie einer Nachricht anhängen (die Datei, nicht die Kollegin). Die zweite Möglichkeit ist, die Kollegin über das Netzwerk auf Ihren Computer zugreifen zu lassen, sodass sie die Datei direkt von Ihrer Festplatte laden kann.

Achten Sie dabei auf Groß- und Kleinschreibung. Die meisten Netzwerke machen da nämlich einen Unterschied. ) Jeder Computer im Netzwerk muss einen eindeutigen Namen haben, der nur einmal im Netz vorkommen darf. Sie müssen nicht die Namen aller Rechner kennen, die am Netz angeschlossen sind, aber es wäre nicht schlecht, wenn Sie den Namen Ihres Computers und die Namen der Server, auf die Sie zugreifen müssen, kennen würden. Manchmal ist der Computername identisch mit dem Benutzernamen der Person, die den Rechner am häufigsten benutzt.

Meine Computeranfänge gehen zurück in die Tage der Großrechner. Das waren riesige Maschinen, die ganze Räume ausfüllten und mit Wasser gekühlt werden mussten. Mein erster Computer war ein wassergekühlter Binford Power-Proc Modell 2000. Hahaha! (Kein Scherz! Das mit der Wasserkühlung ist kein Quatsch. Man brauchte manchmal sogar Klempner, um Großrechner zu installieren. Die ganz großen wurden sogar mit flüssigem Stickstoff gekühlt. ) Großrechner brauchten eine ganze Abteilung an Programmierern und Bedienern, damit sie nicht schlappmachten, und sie mussten sorgfältig verwaltet werden.

Download PDF sample

Netzwerke für Dummies by Lowe, Doug


by Christopher
4.0

Rated 4.86 of 5 – based on 44 votes